Söldnerklingen

Banditen und Bestien, Monster und Meuchelmörder - sei ein Jäger, Kämpfer, Kriegsherr, Schwurgeber. Steige auf, meistere Magie und schare Diener und Gefolgsleute um dich!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Jötes Wurfbrett
Mi Okt 03, 2012 10:25 am von Einsamer Wanderer

» [Gipfelpass] Der Götterpfad
Mi Okt 03, 2012 10:21 am von Einsamer Wanderer

» [Außenposten Grafenfurt] Die Treidelburg
Mi Okt 03, 2012 10:15 am von Einsamer Wanderer

» [Allgemein] Straßen und Gassen
Mi Okt 03, 2012 10:13 am von Einsamer Wanderer

» Eine neue Runde!!! Temporär geschlossen
Di Aug 14, 2012 10:15 am von Einsamer Wanderer

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Di Feb 03, 2015 10:12 pm
Die aktivsten Beitragsschreiber
Einsamer Wanderer
 
Delia
 
Eclipse van Dark
 
Jayan Silberbaum
 
Amarokk Haggadirsson
 
Mion
 
Wyrdar Nephredil
 
Kamaroth Eisenhammer
 
Acair Tokorga
 
Wulgar Chrotgarson
 

Teilen | 
 

 Handbuch der Kundschafter (uf)

Nach unten 
AutorNachricht
Einsamer Wanderer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 18.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Handbuch der Kundschafter (uf)   Fr Apr 06, 2012 8:20 am

Handbuch der Kundschafter


Ein alter Mann, vom Alter gebeugt, legt seinen Federkiel beiseite und dreht sich zu euch um.
Alsdann, der Einsame Wanderer geruht, seine Weisheiten mit euch zu teilen! Habt ihr den Guide über Talente und Magie gelesen? Ja? Und glaubt ihr, nun alles zu wissen? Hah, glaub das ruhig! Dieses Handbuch wird dir das Gegenteil beweisen! Es wird dir die Augen öffnen über die Bandbreite des -... Was? Guide von Talenten und Magie noch nicht gelesen? Lies ihn!
Der Einsame Wanderer wirft allen den Guide an den Kopf.


Sodale! Gelesen? Gut. Solltest du sowieso, aber was solls. Kundschaften also? Willst dich verstecken? Verkriechen? Ungesehen durch die Schatten schleichen, in den Fährten deiner Feinde lesen wie ein Naturkundler in seinem Grimoire oder ein Buchhalter in seinen Rechenheftchen? Deine Beute des nachts beim Pinkeln beobachten?
Grün anmalen und ins Gebüsch legen ist dir zu platt? Da gibts Abhilfe!



Fährtenlesen Teil I: Markierung!


Der Einsame Wanderer steht auf einer Lichtung im Wald und deutet ins Unterholz. Mein Bruder, der Grüne Jägersmann, hat sich gut versteckt, was? Leider leider ist er ein Gott. Er zeigt auf einige Flecken Moos, Kresse und vierblättrigem Klee, die in Form eines menschlichen Fußes gewachsen sind. Hehe. Ich für meinen Teil hinterlasse solche Spuren übrigens nicht! Er holt aus einer seiner zahlreichen Manteltaschen eine mit der Rune für "Suchen" versehenen Pfeilspitze. Aber auch ohne Grünwuchs in seinen Fußspuren würde ich ihn finden! Und warum?
Ich habe ein Stück Holz mit der Rune für "Finden" beschriftet, sie zu feinem Staub zermahlen und ihm vor dem Verstecken auf den Mantel gestreut. Gut, nicht? Und diese hübsche Pfeilspitze wird ihn finden!

Der Einsame Wanderer wirft die Pfeilspitze aus, folgt der angegebenen Richtung. Bruder, gleich hab ich dich! Stell das Bier kalt, das du mir schuldest! Er wirft die Pfeilspitze immer wieder aus, um die Richtung gegebenfalls zu korrigieren. Prinzipiell kann man auf diese Weise jemanden sehr leicht verfolgen, sofern man ihn mit dem Holzmehl bewerfen konnte. Viele Kundschafter sind zu diesem Zweck stark im Plänkeln, verwickeln den Feind in einen Nahkampf, bewerfen ihn mit dem Mehl wie andere Leute Staub zum Blenden gebrauchen, und ziehen sich zurück.
Der Einsame Wanderer schiebt einen Vorhang aus Efeu beiseite. Hab dich! Vor ihm hängt der Mantel des Grünen Jägersmannes, Kleefußspuren führen noch viel viel weiter und verlieren sich im Unterholz. Mist!



Fährtenlesen Teil II: Ich weiß, was du getan hast!


Es gibt Momente im Leben eines Kundschafters, da es praktisch wäre, zu wissen, was die Beute an einer bestimmten Stelle getan hat. Dazu greift ein Kundschafter zu einer sehr trickreichen Sache: Seiner Variante eines Bannkreises!
Was tut ein solcher Bannkreis? Zunächst einmal bannt er leider nichts, doch er lässt Rückschlüsse zu auf das, was zu einer bestimmten Tageszeit an diesem Ort passierte. Wie das geht? Hergesehen.

Der Einsame Wanderer grenzt ein Gebiet von zwei Metern Durchmesser um den aufgehängten Mantel mit den Runen für "Zeigen" und "Erkennen" ein. Anschließend setzt er zwei Runen in die Mitte des Kreises. Sie stehen für "Zeit".
Die beiden Runen in der Mitte sind wichtig! Sie geben, je nach Entfernung zueinander, die Zeitspanne an, die man betrachten möchte. Man setzt mit ihnen förmlich Anfang und Ende des Momentes, den man sehen möchte. Man kann maximal 24 Stunden in die Vergangenheit zurückschauen.
Der Einsame Wanderer setzt die beiden Runen und verlässt den Kreis.
Ein nur grob als Grüner Jägersmann zu erkennender Schemen tritt in den Kreis hinein, hängt seinen Mantel über den real existierenden Mantel und verschwindet, nachdem er aus dem Kreis getreten ist.
Haha. Hab dich immer noch, Bruder!
Wenig später tritt der Schemen eines Fuchses hinzu und pieselt auf die Stelle, an der der Einsame Wanderer beim Anlegen des Bannkreises gekniet hat. Mist!
Merket. Nicht alles, was an einem Ort passiert ist, wollt ihr unbedingt wissen.



Die Kunst des Sehens




Dies ist eine sogenannte Schneebrille, die für gewöhnlich gegen Schneeblindheit eingesetzt wird. Sie ist aus Birkenrinde gefertigt, die der Form des Kopfes angepasst und mit Sehschlitzen versehen wird.
Kundschafter fertigen aus diesen Glotzaugen aber noch viel schöneres! Sie schützen die Augen nicht bloß vor Helligkeit, sondern sind auch anderswo ungeheuer nützlich.
Indem man den Namen einer bestimmten Tierart in das Holz ritzt, erlangt der Kundschafter durch Tragen dieser Brille das Talent, so sehen zu können, wie es die Tierart zu tun vermag.
Betrifft leider nur den Sehsinn, ist aber trotzdem sicher sehr nützlich.


Raubvögel: Scharfes Sehen auf große Entfernung
Nachttiere: Verbesserte Nachtsicht dank Verstärkung des Lichts. Vorsicht, erhöhte Blendgefahr.

Aber Achtung! Diese Fähigkeit ermüdet die Augen und ist nicht ohne Grenze! Nach etwa einer Stunde des Tragens verliert die Brille für einen Tag ihre Wirkung, außerdem sind die Augen sehr gereizt, die Rückseite der Augäpfel steht regelrecht in Flammen, bildlich gesprochen! Versucht mal, euch dort zu kratzen!



Die Kunst des Hinterhalts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soeldnerklingen.forumieren.com
 
Handbuch der Kundschafter (uf)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Handbuch der Imperialen Streitkräfte
» Episch
» C-3P0 und Evade Tokens
» Die Kundschafter
» Jumpmaster 5000 - Angeheuerter Kundschafter OP?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Söldnerklingen :: Rund um den Steckbrief :: Handbücher "Magie im Detail"-
Gehe zu: